Aktuelles

20180914 Übersee1

Am Freitagnachmittag, dem 14.09.2018, fand in der Grundschule Übersee in Kooperation der Verkehrswacht Traunstein mit allen drei Kindergärten von Übersee eine Verkehrssicherheitsaktion "KiS - Kinder im Straßenverkehr" statt.

An insgesamt 12 Stationen wurden die Kinder, Geschwisterkinder, Eltern, Onkel und Tanten, Omas und Opas über die Gefahren des Straßenverkehrs informiert. Speziell den Erwachsenen wurden die kindlichen Einschränkungen bei der Wahrnehmung sowie Tipps und Hinweise bei der Kindersicherung nahegebracht. Weit über 150 Kindergarten- und Grundschulkinder, Geschwisterkinder und weitere Kinder aus Übersee nahmen an der Veranstaltung teil. Besonders beeindruckt waren die Kinder und Erwachsenen vom Kindergurtschlitten, bei dem demonstriert wurde, welche Folgen das nicht angurten eines Kindes bei einem Unfall hat. Am Infostand erhielten Kinder und Eltern u.a. wertvolle Tipps zum richtigen Tragen des Fahrradhelmes. Mit einem s.g. Eierschalenhelm wurde den Kindern anschaulich vorgezeigt, dass ein Helm im Falle eines Unfalles den Kopf schützt. An einem geparkten Pkw konnte den Eltern praxisnah der Blickwinkel von Kindern vor/hinter und neben einem Pkw durch eine selbst gebastelte "Elternbrille" verdeutlicht werden. Die Kinder erfuhren ferner, wie gefährlich es hinter einem Fahrzeug ist. Weitere Stationen waren die "Dunkelkammer", "Straßenüberquerung und Verkehrszeichen", "Bewegungsparcours", Beratung z.T. Kindersitze und viele mehr. Die erwachsenen Besucher konnten sich an weiteren Stationen der Verkehrswacht Traunstein ein Reaktionstestgerät, als auch  beim Rauschbrillenparcours die Wahrnehmungseinschränkung nach dem Konsum von Alkohol testen. Die örtliche Polizei Grassau befand sich mit einem neuen uniformierten Polizeimotorrad sowie einem Polizeiauto mit vor Ort und informierte über aktuelle Themen der Verkehrssicherheit. Die erwachsenen Besucher konnten auch einen Blick durch die Laserpistole nehmen. Ein regionaler Busunternehmer zeigte praktisch die Gefahren rund um das Thema Schulbus und Busfahren auf. Zum Schluss der Veranstaltung erhielten die begeisterten Kinder noch eine Erinnerungsurkunde. Diese Verkehrssicherheitsaktion wurde durch die Deutsche Verkehrswacht und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

20180914 Übersee

Begrüßung / Eröffnungslied

20180914 Übersee13

Straßenüberqueren / Verkehrszeichen

20180914 Übersee15

Dunkelkammer / Sichtbarkeit / Wahrnehmbarkeit

20180914 Übersee10

Gefahren rund um das Auto / Elternbrille

20180914 Übersee14

Kindersitzberatung / Größentor

20180914 Übersee5

Infostand / Fahrradhelmberatung / "Eierschalendemonstration" uvm.

20180914 Übersee4

Zweiradparcours / Bewegungsparcours

20180914 Übersee6

"Reaktion"

20180914 Übersee8

Reatkionstestgerät für die Erwachsenen

20180914 Übersee9

Rahmenprogramm Polizei

 

DVW Logoreihe KiS 07 07 16

Die Kreisverkehrswacht Traunstein wird unterstützt von:

logo vrblogo spk

logo buergerstiftungrv direkt

Kreisverkehrswacht Traunstein e.V.

Geschäftsstelle
Dorfstr. 9
83362 Surberg-Lauter

Tel.: 0861 / 9099611
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

logo kvw traunstein